Sonntag, 4. Juni 2017

Punkt, Punkt, Punkt...#22


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Türen

Das sind typische Türen in den alten Bauernhäusern bei uns auf dem Land. Früher fuhren da die Trecker rein, heute sind die Scheunen oft zu Wohnräumen umgebaut.
Der Denkmalschutz schreibt vor, die alten Tore zu erhalten. 


Und so sah es früher aus:


Das ist die Eingangstür einer alten Kirche die zum Restaurant umgebaut wurde. Nottingham.

Einfach göttlich... :-) 

Auch in Nottingham: Englands angeblich älteste Kneipe...

Türen können aber auch ganz unscheinbar sein. Hier würde ich jetzt gerne einsteigen...



Kommentare:

  1. Faszinierend: )

    Die Kirche, in der meine Große getauft wurde, wurde verkauft und zu Eigentumswohnungen umgebaut. Das finde ich ganz furchtbar.

    Bei Deiner Scheune und der Kirche bleibt doch noch etwas vom Charme der alten Gebäude vorhanden.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,

    ich komme direkt mit in die Bahn auf Langeoog, sieht sehr einladend aus. Kirchenportale sind sehr oft tolle Eingänge, auch bei alten Scheunen ist das so. Sie zu erhalten finde ich auch total wichtig. Neue Türen sind meist gähnend langweilig, das sind solche Lichtblicke dazwischen echte Hingucker.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sabine,
    Mein comment verschwand, keine Ahnung was passierte..
    Neuer Versuch :)

    Oh ja mit der Bahn wäre ich sofort mitgefahren..
    Und wie Sandra schon sagt, Kirchenportale sind fast immer tolle interessante Eingänge/Türen..

    (P.S. Und danke für diese wunderbare Kinderphantasie…„Mach mal den Mund auf und lass mich rein!“ �� )

    Liebe Grüsse
    Elke
    ---------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen