Sonntag, 12. November 2017

Punkt, Punkt, Punkt... # 45


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Technische Optik


Für meine Basteleien brauche ich inzwischen immer öfter eine Lupe... Ich will es gar nicht so wahr haben, aber es ist nun mal eine Tatsache, man wird nicht jünger, und die Augen lassen nach. Früher hab ich gelacht wenn meine Mutter mit bloßem Auge einen Faden nicht mehr in die Nadel fädeln konnte, und heute.... ehm ja..


Dieses Teil ist großartig weil man da diverse Dinge anklemmen kann.



Und dieses ist noch besser, das kann man aufsetzen und über die Brille klappen. Es gibt verschiedene Gläserstärken und sogar Licht...
Brauche ich wenn ich meine Glasperlen herstelle. 



Und die kleine Taschenlupe für zwischendurch ist auch nicht zu verachten. Beim Einkauf wird sie manchmal gezückt um immer kleiner werdendes Kleingedrucktes zu lesen...




Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    gerade auf der Buchmesse in Frankfurt in diesem Jahr, haben wir vom Lionsclub eine praktische Lupe in Kartenform für die Geldbörse bekommen. Ich habe sie schon ein paar Male benutzt, sehr praktisch. Die Äuglein werden eben echt nicbt besser. Sind wir einfach froh, dass uns diverse Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Die Lupe, von der Sandra erzählt, habe ich auch in der Geldbörse.

    Aber ich brauch auch wieder eine neue Gleitsichtbrille, hab große Probleme beim Lesen :(

    AntwortenLöschen