Dienstag, 21. Juni 2016

Bilder Pingpong im Juni


Hier bei Ghislana und Lucia gibt es monatlich eine tolle Aktion, bei der man seiner Phantasie freien Lauf lassen kann.
Bei Lucia heißt es: "...Ziel des Bilder-Pingpongs ist es, sich von einem Bild inspirieren zu lassen, Vertrautes oder vielleicht auch ganz Neues auszuprobieren, sich gegenseitig mit den Ergebnissen zu beschenken und zu sehen, was verschiedene Menschen aus dem selben Bild machen können..."
Schaut doch mal rein!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Ausgangsfoto im Juni stammt von Ghislana:


Dieser wunderschöne Waldweg hat mir mal wieder Probleme bereitet, bzw. erstmal keinen Impuls hervorgerufen. 

Tiere oder Menschen dort entlang laufen lassen (vielleicht die Mai-Wandergruppe :-)), eine Bank aufstellen, Blumen pflanzen... Zu langweilig. 

Aber aufgeben gibt es ja nicht, und so kam dann doch noch eine Idee, mit der ich jetzt zufrieden bin. 


Der Weg führt vorbei an einem schönen, friedlichen Waldsee. Im klaren Wasser spiegeln sich die Bäume


Kommentare:

  1. Wunderschön gemacht.

    Bin ganza weg.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, liebe Lucia, ich liebe Spiegelungen.
    Es sieht richtig echt aus.
    Deine PING hat einen wunderschönen PONG bekommen,
    ein schönes PAAR, diese beiden, aus dem selben Holze
    geschnitzt, wie es sein sollte: ein Herz und eine Seele.
    Es ist schön, wenn man sich im anderen erkennt bzw. spiegelt.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entschuldigung bitte vielmals, wie kann ich nur 'Teamworkart'
      mit 'Schreibtischwelten' verwechseln!? Ich war schon einen Blog weiter. Lucia kommt ja erst noch. - Aber nichtsdestotrotz: das Kompliment gilt nach wie vor.
      Und die lieben Grüße auch!
      Edith

      Löschen
  3. Die Bearbeitung gefällt mir sehr, eine gut Idee !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  4. In diesen Waldsee möchte ich jetzt gern springen und auf dem Rücken schwimmen, in den Himmel und die Baumwipfel schauen...
    Wunderbare Umsetzung!
    Vielen herzlichen Dank und liebe Grüße von Lucia

    AntwortenLöschen
  5. sieht auch aus wie das unterleben des waldes, dein pingpong *
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  6. ...das sieht toll aus, liebe Sabine,
    und bringt meine beiden Gedanken zusammen...für mich ist Erholung am besten am Wasser oder im Wald möglich...sehr schön,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Das ist jetzt ein noch schöneres Plätzchen (hoffentlich hast du vorher die Flechten eingesammelt und gerettet). Komisch, was Wasser alles bewirken kann - ist immer anziehend finde ich. LG Marion

    AntwortenLöschen
  8. Oh ich mag Spigelungen unbedingt!
    Deine Umsetzung finde ich daher sehr gelungen!!!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das nehme ich sofort, denn wenn es hier - wie so oft - sooo lange heiß und trocken ist, ist auch die Hitze im Kiefernwald fast unerträglich, da wäre so ein Wasserverdunstungs-Reservoir gleich um die Ecke doch einfach herrlich!!! Danke dir! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen