Sonntag, 25. Dezember 2016

Punkt, Punkt, Punkt...#52


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was ich euch mal zeigen wollte

In Ermangelung von Schnee draußen, was mir nur recht ist, hier ein Foto von kleinen, undefinierbaren Tierchen im Schnee vom letzten Jahr...  
Nee, das sind meine Tomatenkeimlinge, die ich grade im Archiv entdeckt habe. Jetzt habe ich schon so Lust endlich wieder auszusäen... Ist aber noch etwas zu früh..

Zur Vorfreude:


Das ist vom Februar 2016! Na ja, heute sind hier auch knapp 10 Grad, ich geh dann mal im Garten gucken, ob ich Kroküsse finde... :-) 


Und das war unser Hl. Abend Essen:


Gefüllter Kürbis aus dem Ofen...Mit ganz viel Käse, sehr lecker und kaum Arbeit! 

---------------------------------------------------------------------------------


Euch allen einen guten Rutsch, ich freu mich, dass es hier weiter geht! 

Und ich hab mir vorgenommen, im neuen Jahr mal für PPP vor zu arbeiten, damit ich nicht immer so viel suchen muss. 

Mein Thema für 2017 ist nämlich: Weniger Stress
Das bedeutet u.a.: Besser organisieren, Prioritäten setzen, öfter mal "Nein" sagen, und noch Einiges mehr... Umgesetzt wird es allerdings ohne Stress, man soll ja nichts erzwingen... :-)  




Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    Danke Süße, dass du so fleißig dabei warst bei PPP und suuuuper, dass du auch weiter mitmischst. Besser organisieren ist bei mir meist gar nicht das Problem, eher rechtzeitig mit der Umsetzung beginnen ��. Gefüllter Kürbis hört sich gut an und sieht lecker aus. Hoffentlich klappt es im nächsten Jahr wieder besser mit deinen Pflänzchen. Schau schon mal, dass du etwaige Schneckennester rechtzeitig ausmachst ��.


    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Sabine,

    diese Kürbisse schauen toll und lecker aus. Die könnte ich doch bestimmt auch in einer käselosen Variante hinkriegen. Was meinst du?

    Kroküsse? Eine neue Variante in der Küss-Liste? :-)

    Ich hoffe, dass du ganz unstressig den Stress abbauen kannst. Ich arbeite auch daran, wobei mein Stress nicht aus zu viel Arbeit, sondern aus "eigenartigen Ansprüchen" resultiert.
    Ein Beispiel: Ich habe bisher immer Dutzende von Weihnachtskarten verschickt. Die Antworten (ob Karte, Anruf, SMS oder Mail)wurden von Jahr zu Jahr weniger. Das Minimum wurde im letzten Jahr erreicht. Nicht das stundenlange Schreiben der Karten verursachte mir Stress, sondern Ausbleiben der Reaktionen.
    So: Dieses Jahr gab es nur noch drei Karten. Und mir ging's gut.

    Ich wünsche dir eine schöne Zeit und einen guten Rutsch ins 2017.
    Barbara

    AntwortenLöschen