Mittwoch, 26. März 2014

Bilder einer Ausstellung #21

Dieses Projekt gibt es hier bei Barbaras Welt. Schaut doch mal vorbei oder macht mit!

Utagawa Kuniyoshi

Zu dem in dieser Woche ausgelosten Künstler fällt mir heute leider so gar nichts ein...Weil ich aber immer gerne mitmache, wähle ich trotzdem ein Werk, und zwar dieses:

The Sumo Wrestler

Diese Sumo-Ringer sind immer wieder ein Hingucker. Für unser Empfinden ja eher nicht sehr ästhetisch, aber andere Länder, andere Sitten!

Mein Vorschlag für #22: Egon Schiele

Kommentare:

  1. Witzig - ich hab mich grad in Wiki über Sumo informiert und stoße dort genau auf dieses Bild - dieser Sumoringer hieß Mutsugamine Iwanosuke ;-)
    Ich kann mit dieser Art von Kunst auch wenig anfangen - aber diese Triptychons die ich von ihm gefunden habe haben mir teilweise sogar gefallen. Ausnahmen bestätigen die Regel - ich denke einfach es ist die ungewohnte Fremdartigkeit die uns hier keinen Zugang finden lässt? Mir geht es jedenfalls so.
    Lieben Gruß Krstin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Wenn ich so unsere Schweizer Schwinger-Meister betrachte, sind sie auch nicht viel anders anzuschauen als die Sumo-Ringer. :-)

    Spass beiseite: Ich denke auch, dass es das Fremde ist, das uns den Zugang zu den Werken Utagawa Kuniyoshis nicht allzu leicht macht. Aber es ist zu schaffen, ja, ich meine sogar, es eröffnet sich eine neue Welt.

    Ich habe einige Werke gefunden, die mir gefallen und erstaunlicherweise fiel mir die Auswahl nicht leicht. Obwohl mir einige Werke zu fremd sind, sprechen mich zahlreiche andere sehr an. Sie sind so "modern", so anders. Ich verstehe die Symbole nicht, aber warum soll man auch immer alles verstehen?

    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen