Montag, 13. Oktober 2014

Gärtnern und Blggen - Es geht weiter

 gärtnern und bloggen

 Was es mit dem neuen Projekt "Gärtnern und Bloggen" auf sich hat kann man hier bei
Sunny nachlesen.

------------------------------------------

Hier gehts zum vorherigen Geschehen

Meine Mango, die erst abging wie eine Rakete, leidet inzwischen wohl etwas unter den kühlen Temperaturen. Jedenfalls lässt sie von Anfang an traurig die Blätter hängen, sieht aber sonst noch ganz gesund aus...
Da ich nicht weiß wie die Pflanzen sonst aussehen, warte ich mal ab. Vielleicht hat ja die gute Trolleira einen Tipp...:-)


Der dicke Avocadokern hat jetzt seine Wurzel sichtbar ins Wasser getaucht...


Und der kleine Kern ist auch unten aufgeplatzt und hat einen Wurzelansatz...


 Fortsetzung folgt hier

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    das sieht ja bei dir schon ganz gut aus in Sachen Advocado. Die beiden Kerne im Glas
    haben immer noch Asyl bei meiner Mutter. Sie hatte irgendwo von dieser Methode ohne Zahnstocher
    gelesen. Ich gehe heute Abend hin, vielleicht kann ich es bei einem von beiden noch nachholen.
    Für die Mango sollten wir in der Tat mal Trolleira rufen. :-)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich werde neidisch beim Blick auf deine Avocados. Bei mir ist nämlich rein gar nichts los.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  3. Oh jeh, ich würd jetzt sagen da fehlt Wasser - meine Mangos sind ungefähr 3 m hoch... hm. Vielleicht braucht er auch einen grösseren Topf und mehr Erde und Dünger?
    Mangos mögen direkte Sonne, wenn sie jetzt im Schatten steht, versuch sie langsam an direkte Sonne zu gewöhnen.
    LG Trolleira

    AntwortenLöschen
  4. Hm, ja, hab mich nochmal schlau gemacht, die Mango mag es warm, sonnig und tiefe gut gedüngte Erde.

    Möglicherweise braucht sie einen grösseren Topf!

    AntwortenLöschen