Dienstag, 24. November 2015

Bilder Pingpong November



Hier bei Ghislana und Lucia gibt es monatlich eine tolle Aktion, bei der man seiner Phantasie freien Lauf lassen kann.
Bei Lucia heißt es: "...Ziel des Bilder-Pingpongs ist es, sich von einem Bild inspirieren zu lassen, Vertrautes oder vielleicht auch ganz Neues auszuprobieren, sich gegenseitig mit den Ergebnissen zu beschenken und zu sehen, was verschiedene Menschen aus dem selben Bild machen können..."
Schaut doch mal rein
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Startfoto im November von Anne:



Hier meine Ergebnisse:
 Ich hab mich geärgert, dass sich mein erster Impuls nicht so umsetzen ließ wie ich mir das vorgestellt hatte. Manchmal ist das aber eben so. Dann sollte man einfach aufhören und später noch mal neu starten...
Die ersten Versuche waren jedenfalls ziemlich für'n A... Sorry.
Als Synonym dafür musste hier dann die Aprikose herhalten.
Fängt immerhin auch mit A an, und die Form passt auch  :-)


Das gefiel mir dann schon besser...

 

Im Auge des Betrachters kommt am Ende dann eben ja doch was raus...
                        

Hat was von Nofretete mit Kopfbedeckung...


Übers Probieren ist es dunkel geworden und die Mücken umschwirren das Licht... 



Ich bin gespannt auf die anderen Ergebnisse, die hier bei Anne zu bewundern sind!

Kommentare:

  1. Dein Ideenfindungsprozess ist lustig anzuschauen. Sehr schön. Am meisten mag ich das Bild mit dem Auge des Betrachters. Vielen Dank fürs Dabeisein und herzliche Grüße von
    Lucia

    AntwortenLöschen
  2. Aus diese Ideen wäre ich nie gekommen..., schön! Die Mücken, so schöne... Diese schöne Gestalt erwies sich als treue Begleiterin vor meinem geistigen Auge, sie zu verändern gelang mir nicht. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. " Im Auge des Betrachters" und die "Mücken" , beide Bearbeitungen sind für mich der Hammer !
    Tolle Bearbeitungen sind dir da eingefallen, sehr kreativ !
    Ich bin jetzt auch schon am tüffteln ;-)
    Ist ja immer wieder eine Herausforderung.
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Wow, welch einen Weg Du gegangen bist, den verdeckten und den hier gezeigten... Faszinierend. Für mich am stärksten das Bild, mit dem Auge, das getragen wird. Ich kann nicht erklären, warum. Es spricht mich einfach stark an :-) Herzliche Grüße, Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Das sind Ideen :) Das Auge, das getragen wird, finde ich super.

    LG
    Daggi

    AntwortenLöschen
  6. Was für Ideen:)) besonders witzig finde ich die Lampenumschwirrer:))
    ♥︎Kerstin

    AntwortenLöschen