Sonntag, 8. Mai 2016

Punkt, Punkt, Punkt... #19


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Selbstgemachtes

Das Thema heute stammt von mir, wen wundert's?
Ich mach ja sozusagen täglich irgendwas selbst, deshalb weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Und ich hab ja auch schon oft Sachen hier gezeigt...


Ich mach es heute kurz, denn eigentlich interessiert es mich ja am meisten, was IHR selbst gemacht habt. Das kann alles sein, ob Schreiben, Malen, Stricken, Fotografieren, Backen, Gärtnern, Nähen, Kochen, Dichten, Singen... Kreativität hat keine Grenzen,und jeder kann ja irgendwas. 
Ich bin sehr gespannt....:-)

Und weil ja heute zufällig auch Muttertag ist, fällt mir ein kleiner Witz ein, der auch zum Thema passt:

"Mama, was wünscht du dir zum Muttertag?"
"Dass ihr euch mal einen Tag nicht streitet!"
"Kann es auch was Gebasteltes sein?"


Dieses Minibild hab ich beim Aufräumen in einer Schublade gefunden. Das hab ich vor ca. 30 Jahren auf einen Rahmen aus Streichhölzern gewebt. Das wär mir heute viel zu fummelig, dazu fehlt mir inzwischen die Geduld.




Kommentare:

  1. Tolle Idee für ein Kunstwerk. Mit Schaschlikspießen könnte ich mir das auch für mich als Betätigung vorstellen.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,

    du hast dich wirklich zurückgehalten zum Thema. Diese Woche war ich auf ganz viele Bilder von dir aus. Oben hast du etwas geschrieben, stimmt ja, Schreiben hätte ich dazu gepasst ;-). Ich habe mir zum Muttertag Sonne gewünscht und stell dir vor, die hat Nina mir besorgt.
    Eine Frage noch; wie zum Teufel hast du das in diesem winzigen Rahmen hinbekommen? Was für eine Fummelei, Hammer!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,

    auch ich habe ganz viele schöne Sachen von dir erwartet. :-)
    Das heisst nicht, dass mir der kleine Webrahmen nicht gefällt. Er gefällt mir sogar gut, nicht nur, weil er mich an Webrahmen erinnert, die ich auch mit "meinen Kindern" gebastelt habe.

    Ich hab's auch nicht mehr so mit kleinem Zeug. Nicht, dass mir die Geduld fehlte, aber ich sehe das Zeugs für meinen Begriff zu schlecht (trotz Sehhilfen).

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Barbara

    AntwortenLöschen