Sonntag, 3. Dezember 2017

Punkt, Punkt, Punkt... # 48


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Selbst Gekauftes

Ich weiß nicht, wie lange ich jetzt überlegt habe, wann und was ich in der letzten Zeit selbst gekauft habe... Mir ist einfach nichts eingefallen. Außer Lebensmitteln natürlich...

Ich muss sagen, ich bin ziemlich stolz darauf, hatte ich mir doch vor geraumer Zeit vorgenommen, eher Dinge zu entsorgen als neue an zu schaffen. Man hat alles was man braucht, und das meistens dopppelt und dreifach. Ich habe schon sehr viel verschenkt, und ehrlich gesagt merke ich es an den Mengen, die immer noch da sind, kaum. Vieles ist auch einfach nur schön und ich erfreue mich an dem Anblick, nutze es aber selten. Vieles ist auch Material was noch auf weitere Verarbeitung wartet, ob die aber jemals stattfinden wird, steht  in den Sternen. 

Und dann bin ich doch noch fündig geworden...
Ich habe ein Paar Thermosohlen für meine Chucks gekauft! Die trag ich ja bis es Schnee gibt. Im letzten Jahr war es hier genau 1 Tag lang weiß. Die Anschaffung lohnt sich also... :-)

Tadaaaa... 








Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    die Entrümplungsidee finde ich auch gut. Mittlerweile schleppe ich auch nicht mehr alles mit nach Hause, was mir nur irgendwie gefällt. Okay, ein paar Ausrutscher ab und an habe ich schon noch *grins*. Das mit den Chucks haben wir ja gemeinsam und finde die Idee mit den Thermoeinlagen genial. Da bin ich noch gar nicht drauf gekommen ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke, dass solche Einlagen schon deswegen gut sind, weil man dann in den Chucks weicher läuft.
    Zur Zeit bin ich etwas dem vorweihnachtlichen Konsum verfallen. Aber ansonsten finde ich deinen Ansatz, einfach nichts mehr zu kaufen, sehr gut und werde ihn mir wieder vor Augen führen.
    Liebe Grüße Sabienes

    AntwortenLöschen