Mittwoch, 22. Januar 2014

Bilder einer Ausstellung #15

Dieses Projekt gibt es hier bei Barbaras Welt. Schaut doch mal vorbei oder macht mit!

Paul Gauguin

Gauguin hat ja eine Weile in der Südsee gelebt, und seine dort entstandenen Werke sind wohl die bekanntesten. Obwohl sie fast alle sehr farbenfroh sind, sticht dieses von mir hier gewählte in seiner Intensität noch besonders heraus. Ich male ja selbst fast ausschließlich nur mit kräftigen Farben, deshalb mag ich diese Werke besonders. 

Gauguin ging in dieser Zeit dazu über, der üblichen, realistischen Darstellung von Personen und Dingen den Rücken zu kehren, und wählte eine sehr vereinfachte und eher flächige Darstellung. Seine Bilder sollten Ausdruck seiner eigenen Gedanken und Gefühlen sein.

L'invocation (Anrufung - im religiösen Sinne)

Mein Vorschlag für #16: Henri Matisse

Keine Kommentare:

Kommentar posten