Dienstag, 24. März 2015

Gärtnern und Bloggen - To...To...Tomaaaaten

 gärtnern und bloggen

 Was es mit dem neuen Projekt "Gärtnern und Bloggen" auf sich hat kann man hier bei
Sunny nachlesen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
................Es geht los...............
Hier noch mal meine vorbereiteten Zeitungspapierkästchen für die Tomaten.
Ich wollte damit ja verhindern, dass ich wie immer viel zu viele Keimlinge habe...


In meiner alten Samenbank, also einer Schachtel, in der ich die Samen fürs darauf folgende Jahr aufbewahre, hab ich noch alte Tomatensamen meiner liebsten Sorten gefunden. 
Da sie jetzt schon mehrere Jahre alt sind, hatte ich eigentlich keine Hoffnung, dass sie noch funktionieren. Ich hab sie zwischen Küchenpapier eingeweicht und als ich sie schon entsorgen wollte, hab ich mit der Lupe winzige Keimansätze entdeckt...
3 Tage später sah es dann so aus:


Juchhu, ich freu mich so! Das sind kleine gelbe Kürbistomaten, Cherrys, kleine Pflaumentomaten und vor allen Dingen: meine Wilden. Das sind die allerbesten, und die kann man nicht so ohne weiteres kaufen! Und nun sind es leider aber wie immer wieder viel zu viele...

Kerne aus frischen Tomaten hab ich so gesät (die oberer 1,5 Reihen). Tat sich nichts, und als ich sie jetzt ein langes Wochenende unbeaufsichtigt gelassen habe, bot sich mir gestern Abend dieser Anblick:


Jetzt hoffe ich, dass sie nicht so schnell wachsen, dann muss ich sie nämlich noch mal umsetzen, und das will ich ja grade nicht...Bis sie raus können vergehen ja noch ein paar Wochen...

Bei den Chilis ist noch nichts passiert, und die Passionsblumensamen... ehm ja, die liegen noch irgendwo in irgendeinem Laden... :-)

- Fortsetzung folgt - 


Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    Mensch, ich brauche hier echt mal einen klatschenden Smiley ;-) Klasse, dass sich da schon so viel tut. Meine Kernchen sind nun auch schon mal eingezogen, allerdings gibt es noch nichts zum fotografieren. Ausserdem will ich nach dem Kurzurlaub auch noch ein paar Zeitungsboxen bauen. Die scheinen ja echte Brutkästen zu sein. Super auch, dass deine "alten" Hasen doch noch Leben in sich hatten. Am Samstag gibt es ein kurzes Update auch von mir. ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Du wieder :) Ich muss wohl mal über ein verlängertes Wochenende wegfahren....
    LG Iris

    AntwortenLöschen