Dienstag, 26. Mai 2015

Bilder-Pingpong #5


Hier bei Ghislana und Lucia gibt es monatlich eine tolle Aktion, bei der man seiner Phantasie freien Lauf lassen kann.
Bei Lucia heißt es: "...Ziel des Bilder-Pingpongs ist es, sich von einem Bild inspirieren zu lassen, Vertrautes oder vielleicht auch ganz Neues auszuprobieren, sich gegenseitig mit den Ergebnissen zu beschenken und zu sehen, was verschiedene Menschen aus dem selben Bild machen können..."
Schaut doch mal rein!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ausgangsfoto im Mai war dieses:
Meine erste Reaktion war: Puh, da fällt mir nichts zu ein... Jedenfalls nicht spontan. :-) 
Na ja, ich könnte Scherben nehmen (der Turm fällt eh bald um!), und was draus basteln, aber auf die Idee kommen wahrscheinlich viele...

Erstmal hab ich es bunt gemacht, die ursprüngliche Farbe geht ja gar nicht....:-) Die hat was von hautfarbener Unterwäsche meiner Kindheit... 


 Durch die rosarote Brille gefällt es mir auch ganz gut...


  ...Oder vielleicht Lampen...                        

 
                                                    ...Oder Kopfbedeckungen...


...Oder schaut mal, was die Anderen draus gemacht haben!


Kommentare:

  1. Ja, die Scherbenidee scheint viele erreicht zu haben - was mich überrascht. Ich hatte schönes buntes Geschirr erwartet - so wie bei dir hier. Das ist das Besondere: es werden dann Mützen oder Lampen draus. Danke und viele Grüße von Lucia
    P.S. Wegen der Gastgeberschaft bekommst du heute im Laufe des Tages eine ExtraMail von mir.

    AntwortenLöschen
  2. Wie herrlich bunt, und alles noch so heil und ganz und benutzbar ;-), samt Metamorphosen zu Hüten und Lampen... Die Ausgangsfarbe mag ich eigentlich sehr gern, sie erinnert mich an Terrakotta und Italien. Solche Unterwäsche blieb mir in den 50er/60ern dann wohl erspart, jedenfalls erinnere ich mich nur an "wollweiße"... ;-) Einen schönen Frühlingstag dir - Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. War doch ketzendlich doch nicht so schwer, oder? Immerhin hast du gleich mehrere Sachen kreiert :-)
    1. Bild von DIR gefällt mir noch am Besten!

    LG

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Cool. Tolle Farben. Großartig. Auch mit der Pfingstrose.

    Ich fand die ursprüngliche Farbe mit dem Hintergrund sehr schön. Zarte Töne. Da bin ich auf knallige Farben gar nicht gekommen. So kann's kommen oder nicht ;-)

    Liebe Grüße, Doreen

    AntwortenLöschen
  5. ha, ha - mir ging es mit der ausgangsfarbe auch so - überhaupt nicht meins!!
    umso besser deine pastelligen, die würde ich mir auch lieber auf den tisch stellen! und wie aus tassen hüte werden, gefällt mir auch.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  6. ...tolle Idee,
    die Teile in knallige Farben zu packen...das sieht doch gleich ganz fröhlich aus...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ich wollte auch aus den Tassen Blumen wachsen lassen, deshalb gefällt mir deine pinke Umsetzung der Tassen am besten. Aber auch die Hüte sind super. Schön, dass wir alle so unterschiedliche Ideen haben. VG Karin

    AntwortenLöschen