Samstag, 30. Mai 2015

Gärtnern und Bloggen - Es blüht!!!!!!!!!

 gärtnern und bloggen
 Was es mit dem Projekt "Gärtnern und Bloggen" auf sich hat kann man hier bei
Sunny nachlesen.
und Blumenwichtel bei Julia von Funkelfaden

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Drei meiner Wichtelsamen sind jetzt draußen

Und von dieser Sorte hatte sich ein Samen in einen kleinen Topf verirrt...

Tadaaaa, ein süßes, kleines, stolzes Stiefmütterchen lachte mir da heute entgegen :-)
Ich freu mich so!

Update eine Woche später: So sieht der Stiefmütterchen-Topf inzwischen aus:


Meine Tomaten sind jetzt auch draußen und haben ein Dach über dem Kopf...
Jedenfalls 6 von ihnen. 4 hab ich bei meinem Sohn eingepflanzt, 3 kommen noch ins Beet ohne Dach. Mal sehen, was ihnen am besten gefällt...
Vorne rechts 2 Chillipflänzchen... Das war nicht so doll mit der Anzucht, 2 sind allerdings auch noch bei meinem Sohn.

Die (gekaufte) Passionsblume ist ganz gut angewachsen und hat schon einige Knospen...


Ach ja, hätte ich fast vergessen: Mangolinchen fängt wieder an zu wachsen. Foto demnächst!

- Fortsetzung folgt - 




Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    deine Passionsblume ist ja der Hammer !!! Wie viele Blättchen waren denn da schon dran, als du sie ergattert hast? Tomaten sind auch schon satt, prima. Du hast ihnen aber echt auch viel mehr Raum zu bieten. Hast du schon nach Kartoffeln geschaut? ich fange erst nach unserem Urlaub an, hab ich beschlossen, aber ich werd dann schon mal ein paar kleine Bios einkaufen und sie in Ruhe keimen lasse. Die Stiefmütterchen sind ja auch süß, und ich hab bei mir echt noch keinen Dunst, was so draus wird. Wenigstens bei den Chili kann ich ja bisher mithalten ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das Stiefmütterchen gefällt mir ja sehr. Meine Wichtelsamen sind auf jeden Fall KEINE Studentenblumen. Beim nächsten Fotoshooting kann mir hoffentlich jemand einen anderen Vorschlag machen, denn sie haben jetzt sehr eigenartige Blätter entwickelt.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  3. Deine Pflänzchen sind schon toll gewachsen und ja, dein Stiefmütterchen (bei uns sagt man auch "Tag-und-Nachterle") sehen putzig aus. Auf deine Tomaten bin ich schon gespannt - ich habe mittlerweile kein Gemüse mehr, Blumen und Beeren reichen.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen